MoNkEyBiZNeSs geht Phad!

Nach den letzten vier Parties musste meine Crew eine kurze Pause machen, wegen Erholung und so. Aber jetzt steht wieder mal was an!

Wir präsentieren Rojah Phad Full Live im Goldenen Engel. Der Dancehall Shooting Star aus dem Rootdown Camp wird uns gepflegt sein Debut Album um die Ohren hauen. Es wird also diesmal ganz besonders hart abgehupt. Aus diesem Grund ist auch mal wieder die Kirmeskanone DJ Marious unter dem Affenbanner mit dabei – wie in alten Zeiten. Da freuen wir uns riesig!

Eingebettet wird Herr Phad Full in wunderschöne Melodien aus den Genres Reggae, Hiphop, Dancehall und Mashups. Präsentiert von Hitparaden Joe, DJ Marious, Reechaad, Matt und ich bin natürlich auch mit dabei.

Wer Rojah noch nicht kennt ja sich mal bei Rootdown seine Videos reinziehen:

Maxim „Nichtsnutz“

Was waren das noch für Zeiten als ich nach dem Abi Mitte der 90er jeden Morgen um 5:45 Uhr den Zug in Bonn-Tannenbusch zur Ausbildung in Köln-Braunsfeld genommen habe. Der ständige Begleiter: Ein DD-Quartz Walkman mit der guten alten TDK SA90 Kassette. Einige Alben liefen damals auf Heavy Rotation und genau diese Platten habe ich heute immer noch auf meinem Telefon dabei ;-). Es kommt mir vor als sei es gestern gewesen:

Stieber Twins: Fenster zum Hof // F.A.B: Freaks // Absolute Beginner: Flashnizm // Nine: Cloud Nine // Funkdoobiest: Brothas Doobie // Genius/GZA: Liquid Swords

Vor allem aber:

Massive Töne: Kopfnicker

Daher freut es mich um so mehr, dass mein Kumpel Maxim von genau diesem Album das gute alte „Nichtsnutz“ gecovert hat – schön bei uns im Monkey-Studio und natürlich inklusive Bewegtbilddokumentation

Maxim war damals übrigens noch Breaker und unser Doc Holliday hat zu der Zeit schon gesagt, dass er auch ein „Nichtsnutz“ ist bzw. werden will 😉